Fotoreise zu den Liparischen Inseln/ Sizilien

Termin: 26. Mai bis 2. Juni 2018

Preis: 1650 Euro/P. im DZ

Besondere Orte für besondere Fotos. . .                          In einer Welt schnelllebiger Bilderfluten stellt sich die Frage: Wann ist ein Foto wirklich gut?                                                                         

Dieser Frage wollen wir auf den Grund gehen. Wir wollen Ihnen helfen,  sich auf das Wesen der Dinge zu konzentrieren. Wir wollen Ihnen die Fotografie als bewussten, kreativen Prozess näherbringen. Welcher Ort wäre hierzu besser geeignet als Lipari und seine Inselwelt.                                                                                         Unter Leitung des Kölner Fotografen Wilfried Gohsens werden Sie Reisefotografie für sich neu entdecken. Sie werden Fotos mit nach Hause bringen, die Sie mit Freude und Genuss betrachten. Weil diese Fotos zeigen, welches kreative Potential in Ihnen steckt. Weil diese Fotos sich unterscheiden vom Ansichtskarten-Einerlei. Statt tausendfach geknipster Allerweltsmotive besitzen Sie nun einen Foto-Schatz.                                                                                          Das Schöne daran: Der Grad Ihrer Vorkenntnisse spielt keine Rolle. Sie müssen nur die Bereitschaft mitbringen, Neues zu entdecken.                                                                                                                                   

Die Eckpunkte dieser Reise: - professionelle Leitung  - konzeptionelle Fotografie anhand praktischer Übungen - Workshops und Exkursionen zu den Themen Foto-Techniken und Bildgestaltung.         

...und Spaß macht’s auch noch!

Zu den Details dieser Reise einfach nach unten scrollen.

Zu den weiteren wichtigen Informationen bitte hier klicken.

 

Der Reiseverlauf

Änderungen vorbehalten!

Tag 1

Eigenständige Anreise nach Catania

Die Abfahrt unseres Busses vom Flughafen Catania ist abgestimmt auf den CONDOR-Flug DE 1824 Düsseldorf-Catania 06:00-08:40.Wir treffen uns um 09:15 Uhr am Flughafen und fahren Richtung Milazzo.

Auf halber Strecke werden wir in dem pittoresken Bergdorf Forza d'Agro einen ersten Fotospaziergang machen und unser Mittageessen einnehmen.

Forza d'Agro

Danach geht es weiter nach Milazzo, wo wir mit dem Schnellboot zur Hauptinsel Lipari übersetzen.

Ankunft im Hotel ca. 19:00 Uhr. Hotel Borgo Eolie (Contrada Mendolita, 98055 Lipari, www.borgoeolie.it). Das Hotel ist unser Standort für die nächsten vier Tage.

Beim gemeinsamen Abendessen besprechen wir die Foto-Themen der nächsten Tage.

Lipari Hafen

Tag 2

Wir werden heute die Insel Lipari auf einer Rundfahrt mit unserem Bus fotografisch kennenlernen. Unter anderem erkunden wir die Bimssteinbrüche und die verlassenen Abbau-Anlagen.

Nach einem Mittagessen in Acquacalda setzen wir unsere Inselrundfahrt fort. Es bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, grandiose Panoramen zu fotografieren. Nach dem gemeinsamen Abendessen folgt die erste Besprechung der Bildergebnisse.

Panorama der Insel Vulcano

Tag 3

Heute setzen wir mit der Fähre nach Vulcano über.                                      Eine Foto-Wanderung zum Kraterrand bietet Möglichkeiten, die gelben Schwefelablagerungen und Fumerolen ausdrucksstark zu fotografieren.

Alternativ kann man auch ein Schwefelschlammbad nehmen. Oder zur Halbinsel Vulcanello wandern, um dort im Valle die Mostri ("Tal der Monster") bizarre Lavagebilde in Szene zu setzen.

Nach dem Mittagessen geht es zurück nach Lipari. Vor dem Abendessen wollen wir die besondere Lichtstimmung der "Blauen Stunde" im Hafen einfangen.

Tag 4

Mit einem privaten Boot geht es heute zur Nachbar-Insel Salina, die mit ihren Zwillingsvulkanen und ihrer üppigen Vegetation heraussticht.

Kirchen-Fotografie steht heute im Vordergrund. Unter anderem besuchen wir Valdichiesa, den berühmten Pilgerort mit seiner Kirche Madonna del Terzito.

Madonna mit Kind

Mit unserem Privatboot werden wir danach die Insel Lipari noch einmal von der Seeseite her umrunden und dabei kleine Buchten, Höhlen und Lava-Felsen auf sehr exklusive Weise entdecken.

Nach dem gemeinsamen Abendessen besprechen wir die Fotos der letzten zwei Tage in der Gruppe.

Tag 5

Stromboli, die sagenumwobene Vulkaninsel, ist das Ziel für die kommenden zwei Tage. Unser Hotel auf Stromboli ist das Hotel Ossidiana (Via Marina, Stromboli, www.hotelossidiana.it).

Nach der Überfahrt mit der Fähre haben wir Zeit, erste Eindrücke dieser grandiosen Insel in Bilder zu setzen. Wir unternehmen Fotospaziergänge durch den Ort und entlang der Küste zum Hafen. Am Abend umrunden wir die Insel per Boot. 

Nach einem Perspektivgespräch für den folgenden Tag und einem gemeinsamen Abendessen geht es früh zu Bett - denn der nächste Tag wird anstrengend.

Tag 6

Heute besteigen wir den Vulkan.

Nach einem entspannten Frühstück haben wir nachmittags zwei Optionen, Stromboli zu bezwingen. Der kleine zweistündige Aufstieg ohne Bergführer zum 400 m hohen Aussichtspunkt an der Sciara del Fuoco (die berühmte Feuerrutsche) ist für jedermann geeignet. Gesamtdauer der Exkursion ca. vier bis fünf Stunden.

Alternativ bieten wir einen großen Aufstieg mit Bergführer an. Der ca. siebenstündige Ausflug, bei dem 950 Höhenmeter erklommen werden, ist nur für sportlich ambitionierte Fotografen geeignet.

950 Höhenmeter, die bewältigt werden wollen...

Tag 7

Nach dem Frühstück geht es per Fähre zurück nach Milazzo und von dort aus weiter zu unserem Hotel in Catania (Hotel Habitat, Via Teatro Massimo 29, Catania, www.bbhabitatcatania.it).

Die Stadt selbst bietet noch einmal einen Einblick in die sizilianische Lebensart und lädt uns ein, unsere Reise entspannt ausklingen zu lassen.

Tag 8

Transfer zum Flughafen und eigenständige Rückreise nach Deutschland. Der Transfer ist synchronisiert mit dem CONDOR-Flug DE 1825 Catania-Düsseldorf 09:40 - 12:25 Uhr.

Wer mag. kann jetzt gerne noch ein paar Tage "Sizilien auf eigene Faust" dranhängen.

Hier noch ein paar Impressionen aus "Bella Sicilia":