Olivenreise 2: Dienstag 29.10.19 bis Mittwoch 6.11.19

(Änderungen vorbehalten nach Wetterlage und höhere Gewalt!)

Kosten: 1450,--€ ohne Flug,    190,--€ Zuschlag EZ

An den Termin gekoppelte Flüge: Hinflug: Ab Köln-Bonn 6.45. Ankunft Catania 9.25 (Eurowings z.Z.166,99)

                                                Rückflug: Ab Palermo 10.00. Ankunft Köln-Bonn 12.55 (Ryanair z.Z ab 43,85)

                                     Rückflug auch aus Catania (Eurowings 14.15 Köln 20.20, Zwi.Stopp München) z Z.67

                                     Oder Direktflug aus Catania 17.35 nach Düsseldorf 20.30 (Eurowings, z.Z.126,99)

Treffpunkt für alle TeilnehmerInnen: 10:00 Uhr Bushaltestelle Flughafen Catania


Programm

 

Tag

Aktion

1.Tag,29.10

Dienstag

Wir treffen uns am Flughafen Catania und fahren mit unserem Bus in Richtung Enna. Auf der Strecke machen wir Halt im Outlet Villaggio Sicilia zum Einkaufsbummel oder zu einem Espresso con dolci.

Wir fahren weiter nach Enna wo wir einen Mittagsimbiss zu uns nehmen und anschließend die imposante Universitätsstadt mit ihrer berühmten Normannenfestung besichtigen.

Spät nachmittags fahren wir zu unserem Hotel La Fenice, ein ehemaliger Landsitz mitten in einer Landschaft von Olivenhainen und Weinbergen.

Nachdem wir die Zimmer bezogen haben, treffen wir uns zum Abendessen. Die Küche wird uns mit den ersten sizilianischen Spezialitäten und mit Weinen aus den umliegenden Kellereien überraschen.

 

2.Tag,30.10

Mittwoch

Nach dem Frühstück treffen wir uns im Olivenhain und fangen mit der Ernte an. Einheimischen unterstützen uns. Wir hoffen auf sonniges Wetter! Wenn wir fleißig sind und die Bäume viele Oliven tragen, dann füllen sich die Kisten!

Zwischendurch machen wir eine Kaffeepause, um Kräfte zu sammeln, und mittags essen wir im Olivenhain. Nachmittags, wenn wir mit dem Wein nicht übertrieben haben, arbeiten wir fleißig noch gut zwei Stunden. Alles was wir geerntet haben, wird zur Ölmühle transportiert.

Nachdem wir uns frisch gemacht haben, besichtigen wir die Weinkellerei Lombardo. Wir essen zu Abend und probieren Weine im historischen Präsentationsgebäude der Kellerei. Vor dem Essen informieren wir uns über die „Mafiamentalität“ auf Sizilien.

3.Tag,31.10

Donnerstag

Am dritten Tag ernten wir weiter mit dem gleichen Elan des Vortages in der Hoffnung, dass die Kräfte uns nicht verlassen haben!

Abends sind wir dabei, wenn unsere Oliven zum besten Olivenöl der Welt gepresst werden. Anschließend nehmen wir an einer professionellen Ölverkostung teil, damit wir lernen, gute und weniger gute Olivenöle zu unterscheiden!

Zum Abendessen treffen wir uns in der Enoteca Nero d’Avola von Michele Bonfanti, dem Tempel der Weinkenner auf Sizilien.  Mit Freunden aus San Cataldo verbringen wir einen netten Abend bei Wein und sizilianischen Antipasti.

 

4. Tag, 1.11

Freitag

Am vierten Tag starten wir nach dem Frühstück in Richtung Villa Romana del Casale (Weltkulturerbe) oder zum Tal der Tempel in Agrigento (Weltkulturerbe), je nach Wunsch der Teilnehmer*innen.

Nachmittags ist Freizeit im Hotel oder in San Cataldo angesagt.

Abends machen wir einen Kochkurs mit Maria Carmela, der Chefin vom Hotel. Wir nehmen unser selbst zubereitetes Abendessen im Haus ein und verabschieden uns von unseren Gastgebern.

 

5. Tag, 2.11

Samstag

Nach dem Frühstück lassen wir La Fenice hinter uns und fahren mit unserem Bus in Richtung Ostsizilien, wo die Denkmäler der arabisch–normannischen Zeit (Weltkulturerbe) und spannende Orten auf uns warten. Zuerst sind wir in Cefalù, ein wunderschöner Badeort noch mit einer mittelalterlichen Struktur und einer imposanten normannischen Kathedrale. Wir checken im Hotel Astro Suite ein, einem gelungenen Neubau direkt an der Strandpromenade.

Wir flanieren durch den Ort und entdecken seine Sehenswürdigkeiten.

Nach dem Mittagessen ist Entspannung im Hotel, in der Stadt oder am Strand angesagt.

Wir essen abends im Restaurant Antares.

6. Tag,3.11

Sonntag

Heute entdecken wir die mächtigen Madonienberge. Erste Etappe ist der Wallfahrtort Gibilmanna, ein Ort der Spiritualität mit einem wunderschönen Panoramablick auf die Küste. Wir fahren weiter zum Bergdorf Gratteri, wo der Wirt der Trattoria La Villa uns die Bergspezialitäten ausprobieren lässt.  Anschließend machen wir eine leichte Waldwanderung zu einem Aussichtspunkt und genießen die Bergnatur.

Die Alternative für die Nicht-Wanderer ist viel Freizeit in Cefalù zum Einkaufen und verweilen in einer netten Weinbar oder Eisdiele.

Das Abendessen nehmen wir in der Altstadt von Cefalù ein (Restaurant Tinkitè).

 

7. Tag, 4.11

Monta

Nach dem Frühstück checken wir aus und fahren in Richtung Monreale. Hier ließen die Normannen eine der schönsten Kirchen des Mittelalters errichten.

Wir besichtigen die Kathedrale, zu deren Bau sizilianische, arabische und byzantinische Künstler beigetragen haben, und den berühmten Kreuzgang des Benediktinerklosters.

Nach dem Mittagsimbiss fahren wir zur Hauptstadt Palermo.

Nach einer Schnupper-Rundfahrt durch Palermo checken wir im Hotel Ambasciatori ein.

Anschließend machen wir einen Spaziergang in der Fußgängerzone und schauen  uns das Teatro Massimo an, eins der größten Opernhäuser Europas.

Zum Abendessen fahren wir nach Sferracavallo, einem malerischen Fischerdorf nahe bei Palermo und  kehren bei Il Delfino ein.

 

8.Tag, 5.11

Dienstag

Wenn das Wetter es erlaubt, frühstücken wir auf der Dachterrasse des Hotels und genießen den unvergesslichen Ausblick auf die Kuppeln und roten Dächer von Palermo. Anschließend spazieren wir zum malerischen Markt Ballarò im alten Stadtteil Albergheria. Hier bieten die Händler jede Menge Obst, Gemüse, Fisch, Fleisch…und preisen ihre Ware lautstark an wie vor Jahrhunderten!

Danach führt uns Frau Dr. Anita Bestler (Autorin eines ausgezeichneten Sizilienführers) durch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Palermo: Piazza Pretoria, Martorana, S.Cataldo, Kathedrale, Normannenpalast,…

Um 20.00 Uhr erwartet uns im Teatro Massimo ein Konzert mit Werken von L. van Beethoven, Sopranistin Sophie Karthäuser, Leitung G. Ferro. Abendessen vor oder nach dem Konzert.

 

9. Tag, 6.11

Mittwoch

Nach dem Frühstück checken wir aus und fahren zum Flughafen Palermo.

Der Bus fährt dann zurück nach Catania und nimmt mit die Teilnehmer*innen mit, die aus Catania zurückfliegen wollen.

Unsere schöne Reise geht damit zu Ende!